MAI 2011

Caoimhe Kilfeather (IRLAND)

Caoimhe KilfeatherCaoimhe Kilfeather, geboren 1979, studierte im Fachbereich Skulptur an der Slade School of Fine Arts in London (2005-2007) und am National College of Art and Design in Dublin (1998-2002). Seit 2002 sind ihre Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen zu sehen, Einzelausstellungen am Leitrim Sculpture Centre, Goethe Institute und The LAB in Dublin (2011) und Gruppenausstellungen in der Douglas Hyde Gallery (2010), am Icelandic Centre for Islandic Art in Reykjavik (2008), am DIT - Institute of Technology in Dublin (2007), in den Woburn Studios, Slade Studios in London (2006) und an der Limerick City Gallery/Irland (2005) u.v.m. Die Künstlerin erhielt für Ihre Arbeit verschiedene Stipendien und wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Fred Conlon Contemporary Sculpture Award (2010/11).

Neben ihrer Tätigkeit als Künslterin arbeitet sie als Dozentin, aktuell unterrichtet sie am Sculpture and Combined Media Department an der Limerick School of Art and Design in Dublin, und engagiert sich in den verschiedensten Projekten wie z.B. im Künstlergespräch "Broadcasting Silence while Polishing Coal" zusammen mit Kathy Howkins und Michelle Phelan, die 2010 bei uns zu Gast war. 

Heute lebt und arbeitet Caoimhe Kilfeather in Dublin, Irland.

Auswahl aktueller Arbeiten

Untitled structure 2010, Stahl, Gummi, 120 x 155 x 400 cmUntitled structure 2010, Stahl, Gummi, 120 x 155 x 400 cmUntitled, 2011, Seidenpapier, ca. 50 x 80Inky canopy, 2011, Kohle, poliert/geschliffen, 25 x 20 x 40 cm/40 x 15 x 15 cm, MDF-SockelBut a Hercules, 2010, Kohle, poliert/geschliffen, 45 x 30 x 18 cmYesterday, things seemed to recede (1), (2), 2009, Mahagoni, Stahl, 55 x 19 x 14 cmYesterday, things seemed to recede (1), (2), 2009, Mahagoni, Stahl, 55 x 19 x 14 cm