OKTOBER - DEZEMBER 2012

MARIA GUGGENBICHLER UND ROSALIE SCHWEIKER

Rosalie Schweiker (1988, Heilbronn) und Maria Guggenbichler (1987, Pasing) arbeiten seit 2008 gemeinsam und auch einzeln im Bereich zeitgenössische Kunst.

Wichtige Projekte der beiden sind:
Der Stuttgarter Ausflug (2012), Lustige Frauen Kunst (2012), Eiscafé Venezia Manifest (2011), Absicht oder Unvermögen (2010), Minderheitenprogramm (2008) und Diese Frauen bieten etwas an (2008 - 2011).

Rosalie ist Associate Lecturer an der University of the Arts London und Rezipientin des Space Station Sixty-Five Studio Bursary (2012-2015). Maria leitet in Amsterdam Soup for the Night – Space for Contemporary Art and Conversation.

Ende 2012 bespielen Schweiker & Guggenbichler mit Wir Zeigen Unsere Arbeit den Kunstverein Leipzig und ab 2013 arbeiten sie zusammen mit Ryan Gander, Tino Sehgal und Christoph Büchel an einer Ausstellung über Schlaue Männer Kunst für das OCA (Office for Contemporary Art Norway).